ANDREI KRIOUKOV

TRICOLORE

Mit COSIMA VON BORSODY, SARAH HALLHUBER und CÉLINE VALENTIN ist es der Galerie Baumgartl gelungen, drei starke und fantastische Frauen zusammenzubringen, die aus den verschiedensten kreativen Branchen kommen. Doch eines ist Ihnen gemeinsam: Ihre Liebe und Leidenschaft zur Kunst.

MEL RAMOS · Ausstellung Galerie Baumgartl

 

Mel Ramos (*1935) ist eine Legende der Pop-Art. Seit Mitte der 1970er Jahre beschäftigt sich Ramos mit der Darstellung von Pin-up-Girls und Zitaten aus der Werbung, die sich der aufreizenden Weiblichkeit bedienen. Ramos überspitzt, was in der amerikanischen Reklame der 1960er Jahre angelegt ist: Produkte durch erotisierende Darstellungen besser zu vermarkten, ganz nach dem Motto „Sex sells“. So zeigt Ramos sich um Cola-Flaschen, Zigarettenpackungen oder auf Käsestücken räkelnde Pin-up-Girls, die seine Bilder bestimmen.

„Mein gesamtes Werk ist Ausdruck der Tatsache, dass ich Frauen wirklich liebe und ihre Schönheit zelebriere. Kein anderes Sujet könnte mich jemals so sehr faszinieren wie Frauen.“